Gesichert und geladen, erwartet ADA Bulls einen Aufschwung um $0,08. Cardano-Preisanalyse

Cardano schneidet nach einem starken Aufschwung von $0,0637 relativ gut ab
Auf den Aufprall folgte der Ausbruch aus einer zweiwöchigen Widerstandslinie

ADA/USD: Cardano lehnt Preis von fast $0,085 ab

Schlüsselwiderstandsstufen: $0,0846, $0,088, $0,0917

Wichtigste Unterstützungsebenen: $0,074, $0,0688, $0,0631

Cardano brach vor kurzem auf Bitcoin Profit aus einem zweiwöchigen Abwärtstrend aus und erreichte in den letzten Stunden mit kleinen Gewinnen 0,084 Dollar. Der Preis von Тhe ist derzeit auf $ 0,815 gefallen, nachdem er 0,30% Verluste hinnehmen musste. Die aktuelle Marktstruktur zeigt, dass die Bullen wieder in den Markt zurückkehren könnten.

Nach den gegenwärtigen Rückgängen wird ADA wahrscheinlich Unterstützung bei $ 0,08 finden – um die weiße Trendlinie herum, bevor sie sich wieder erholen. Wie auf dem Chart zu erkennen ist, sind das Volumen und die Volatilität seit einigen Tagen recht gering.

Sollte Cardano eine starke Erholung um das erwähnte Preisniveau herum feststellen, könnte der Preis einen Anstieg in Richtung des Widerstands bei $0,0917 erfahren – wie am 4. Juni markiert. Ein Dump unterhalb des grauen Nachfragebereichs von $0,074 könnte zu einem Fake-out führen, da Bären den Druck im Markt wieder aufnehmen könnten.

Cardano auf Bitcoin Profit kaufen

ADA-Preisanalyse

Wenn ein solches Szenario eintritt, wird der Preis wahrscheinlich weiter bis zur Unterstützung bei $ 0,0688 rollen, gefolgt von dem grau markierten Wochentief von $ 0,063. Sollte der Preis weiter zusammenbrechen, könnte er bei 0,05 $ untergehen.

Das heutige Hoch von $0,0846 wäre das erste Zielniveau für Käufer, falls Cardano eine enge Erholung um die weiße Trendlinie herum findet. Das nächste Niveau, das oberhalb des Tageshochs zu beobachten ist, liegt bei $ 0,088 und bei $ 0,0917.

Nach dem jüngsten Ausbruch aus dem 4-Stunden-Zeitfenster sieht Cardano nach wie vor zinsbullisch aus.

ADA/BTC: Cardano sucht Unterstützung nach Ausbruch

Schlüssel-Widerstandsstufen: 897 SAT, 947SAT

Wichtigste Unterstützungsebenen: 777 SAT, 704 SAT

Wie in der vorangegangenen Preisanalyse vorhergesagt, fand Cardano Unterstützung bei etwa 700 SAT. Eine plötzliche Ablehnung von diesem Niveau brachte eine rasche Erholung um 28% innerhalb von drei Tagen, gefolgt von einem Bruch über eine entscheidende Widerstandslinie, die die Aufwärtsbewegung für Tage aussetzte.

Nach dem Erreichen eines Tageshöchststandes von 897 SAT fiel ADA auf einen Stand, an dem es derzeit um 866 SAT handelt.

Der gegenwärtige Rückzug ist ein Zeichen für ein gesundes Wachstum, das in Kürze wieder nahe 800 SAT einsetzen könnte. Oberhalb der weißen Widerstandslinie sieht das Kurssetup auf der 4-Stunden-Chart derzeit zinsbullisch aus.

Cardano-Preisanalyse

Das aktuelle Kaufvolumen erscheint auf dem Preisdiagramm niedrig. Das wichtigste Niveau, das es zu beobachten gilt, ist der monatliche Widerstand von 947 SAT, wenn sich die Käufer über dem aktuellen Tageshoch von 897 SAT neu gruppieren. 1000 SAT wären das nächste Kaufziel, sobald das Monatshoch überwunden ist.

Cardano rechnet mit einem Wiederanstieg um 800 SAT. Etwas unterhalb dieses Niveaus liegt eine graue Nachfragezone von 777 SAT, nahe der roten Trendlinie. Die nächste Unterstützung ist die Marke von 699 SAT, wo der Preis am 15. Juni böse war.